AQ2030

Arbeitstitel: Arbeit & Qualifizierung 2030. Ressourcen und Strategien für zukunftsfähige Arbeit und nachhaltige Qualifizierung in innovativen Transformationsprozessen (AQ2030)

Art: Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Programm: Finanziert vom Nachhaltigkeitsbeirat der Volkswagen AG

Beteiligte Personen:  Dr. Norbert Huchler (ISF München), Prof. Dr. Martin Krzywdzinski (WZB Berlin), Dr. Martin Kuhlmann (SOFI Göttingen), Prof. Dr. Uwe Elsholz (FeU Haagen), Prof. Dr. Rita Meyer (Leibnitz Uni Hannover), Prof. Dr. Karl Wilbers (FAU Erlangen-Nürnberg), Prof. Dr. Lars Windelband (PH Schwäbisch Gmünd)

Laufzeit: 03.2021 - 08.2022

Weitere Informationen:

Das Projekt erforscht qualitativ und quantitativ, wie sich Tätigkeiten in der Automobilindustrie durch E-Mobilität und Digitalisierung ändern und welche Formen und Wege der Qualifizierung im Rahmen dieser doppelten Transformation gebraucht werden. Dabei geht es darum, nicht nur bisherige Tätigkeiten mit starkem Veränderungsdruck zu untersuchen (Changing Champions), sondern auch welche Herausforderungen sich in neu entstehenden Bereichen wie DataAnalytics oder Batteriefertigung stellen (Challenged Stars). Ausgegangen wird dabei von den Wünschen und Sorgen der Beschäftigten und ihren Ressourcen und Potenzialen. Das Projekt knüpft an den Erkenntnissen der Studie „Beschäftigung 2030“ an und zielt auf Tiefe, Potenziale und Ressourcen von Mensch, Organisation und Lernen zur Gestaltung der digitalen und ökologischen Transformation.